Wissenschaft
SEO

SEO meets Wissenschaft

SEO studieren – geht das? Bislang gibt es für die Suchmaschinenoptimierung noch keinen eigenen Studiengang. Die TH Köln ermöglicht interessierten aber einen ersten Schritt in diese Richtung.

Kostenlose Beratung

autor_julian
Julian
Scroll
  • Warum ein Zertifikat in SEO?
  • SEO fing mit Social Media an …
  • Was enthält der Zertifikatslehrgang?
  • Wen spricht der Kurs an?
  • Wer unterrichtet eigentlich?
  • Wir lernen heute mal Theorie
  • SEO heißt in erster Linie Praxis

SEO meets Wissenschaft: Der Zertifikatslehrgang der TH Köln

Als SEO-Agentur wissen wir natürlich, wie komplex die Suchmaschinenoptimierung ist. Aus diesem Grund freut es uns, dass die TH Köln nun einen Zertifikatslehrgang zum Thema SEO anbietet. Fortan können Interessierte sich unter fachlicher Leitung in das spannende Gebiet der Suchmaschinenoptimierung wagen.


Die Zeiten sind schon lange vorbei, in denen es ausgereicht hat, Texte mit einer hohen Anzahl an Keywords ins Internet zu stellen. SEO ist mittlerweile so komplex, dass die TH Köln sich entschieden hat, einen Zertifikatslehrgang anzubieten. Durch eine anwendungsnahe Forschung soll gelehrt werden, Konzepte für SEO zu entwickeln und anzuwenden.

Ein separater Studiengang ist SEO (noch) nicht, aber SEO-Elemente sind im Bachelor-Studiengang „Online-Redaktion“ der TH Köln enthalten. Damit aber nicht genug: Wer will, kann bei der TH Köln einen SEO-Zertifikatslehrgang besuchen. Wir begrüßen das, denn eines können wir bestätigen: SEO ist zu komplex, um es einfach „mal nebenbei zu machen“

SEO fing mit Social Media an …

… zumindest an der TH Köln. Die Idee für den Zertifikatslehrgang „SEO Manager*in“ entstand aus der Weiterbildung „Social Media Manager*in“ Prof. Dr. Matthias Fank (Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften) hatte bereits die Social-Media-Weiterbildung als wissenschaftliche Leitung erfolgreich ins Leben gerufen und seit mehreren Jahren begleitet. Nun stellten sich die Absolventen der Social-Media-Weiterbildung oftmals die Frage, wie ihre kreativen Beiträge und Blogs noch besser gefunden werden können.

Denn was bringt der beste und kreativste Post, wenn er im Nirwana von Google verschwindet? Somit häuften sich zunehmend die Anfragen nach einer tiefer gehenden SEO-Weiterbildung. Denn SEO-Lehrgänge, so Prof. Fank, existierten bereits vorher – nicht jedoch in dem Umfang, den eine 9-tägige berufsbegleitende Weiterbildung ermöglicht. Die Idee für eine neue wissenschaftlich fundierte Weiterbildung war also geboren.

Aktuell veranstaltet die TH Köln die Weiterbildung zweimal im Jahr. Was einst als überschaubare Gruppe begann, entwickelt sich konstant zum Erfolg. Die Anfragen steigen kontinuierlich und Überlegungen zur Ausweitung des Lehrgangsangebotes haben bereits stattgefunden.

SEO ist interdisziplinär!

Wer schon einmal in diesem Bereich gearbeitet hat, weiß: SEO ist Projektarbeit. Auf welche Disziplin also soll eine Weiterbildung den Schwerpunkt legen? Aufs Marketing? Auf HR? Auf das Corporate Blogging? Auf die Probleme von Agenturen? Auf die von Unternehmen? Ein zu enger Fokus auf nur einen dieser Bereiche wäre unzureichend. Schließlich besitzt nicht jede Abteilung ihre eigene SEO-Kraft, die nur darauf wartet, auf Zuruf „SEO zu machen“.

Kostenlose Beratung

Sie möchten noche mhr zum Thema erfahren? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir melden uns gerne bei Ihnen.

SEO ist kein Selbstzweck; niemand kann SEO nur der SEO wegen machen. SEO arbeitet immer, um andere Bereiche nach vorne zu bringen: Sie analysieren, erstellen Projekte, planen die Einzelschritte, setzen die Maßnahmen um und behalten das Ranking im Auge. Das bedeutet aber auch: SEO muss interdisziplinär ausgelegt sein!

Was die TH Köln wissenschaftlich lehrt, kann Semtrix aus eigener Erfahrung bestätigen. SEO ist ein ganzheitliches Geschäft: Einfach mal eine Agentur zu gründen und mal nebenbei „SEO zu machen“, funktioniert einfach nicht. Das Arbeitsfeld einer Agentur ist anders als das eines SEO-Menschen in einer Firma. Aber eines ist identisch: SEO ist zu vielseitig, um sich nur auf einen Teilbereich zu konzentrieren.

Wen spricht der Kurs an?

Für wen eignet sich eigentlich der SEO-Kurs? Die TH Köln spricht webaffine Menschen an, die in Online-Redaktionen, im Online-Marketing oder in der PR arbeiten. Sie alle streben nach einem Ziel: Sie wollen ihren Content bei Google nach oben pushen. Denn sie wissen: Landet der Text auf Seite zwei oder sogar dahinter, ist er unsichtbar.

Alle eint somit ihre redaktionellen Vorkenntnisse, die im Laufe des Lehrgangs erweitert und durch SEO-Know-how ergänzt werden. Für wen die SEO-Weiterbildung nichts ist? – Für Personen, die diese redaktionellen Vorkenntnisse nicht haben und lediglich am technischen SEO interessiert sind.

In der Weiterbildung trifft ein Sammelsurium der unterschiedlichsten Branchen aufeinander: Großunternehmen, Agenturen, Mittelstand, Selbstständige, Hochschulen, Behörden – alle sind willkommen. Dies hat den Vorteil: Die gesamte Gruppe bereichert sich gegenseitig. Häufig kommt es während des Unterrichts oder in den Pausen zu spannenden Gesprächen. Das Online-Marketing lernt von Agenturen, der Online-Journalismus vom Corporate-Blog, PR von Selbstständigen.

Wer unterrichtet eigentlich?

Die TH Köln legt viel Wert auf den Praxisbezug der Weiterbildung. Und das auch in Bezug auf die Dozentenschaft – Wer keine praktischen Erfahrungen hat, kommt nicht ins Team. Nur Profis mit genügend Erfahrung unterrichten: Sie kommen aus dem Marketing, von Werbeagenturen, aus der Analyse von Big Data oder dem Social-Media-Monitoring. Aber es darf auch die rechtliche Perspektive nicht fehlen, denn nicht alles, was möglich ist, ist auch erlaubt. Und gerade das Internet birgt hier viele Stolpersteine.

Das macht die Weiterbildung zu etwas Besonderem: Da nur Profis aus der Wirtschaft lehren, wissen diese genau, was sie tun. Sie arbeiten täglich in dem Bereich, den sie auch unterrichten, behalten aktuelle Trends im Auge und geben dieses Wissen gerne weiter. Und wenn die Dozenten aus dem Nähkästchen plaudern, bekommen die Teilnehmer einen optimalen Einblick in die alltägliche SEO-Arbeit und erhalten Wissen aus erster Hand.

SEO lebt und entwickelt sich ständig weiter. Das Gleiche gilt auch für den SEO-Zertifikatslehrgang der TH Köln. Die Wissenschaftliche Weiterbildung der TH Köln wertet die Feedbacks kontinuierlich aus und optimiert so in Zusammenarbeit mit der Wissenschaftlichen Leitung fortlaufend die Inhalte der Module.

Wir von der SEO-Agentur Semtrix können dies alles bestätigen: SEO lebt! Niemand darf sich ausruhen. Wir wissen: Die einmal gültigen Methoden gelten nicht für die Ewigkeit. Als SEO-Agentur überprüfen wir regelmäßig über SEO-Tools die Wirksamkeit unserer Maßnahmen, verfolgen die Ankündigungen von Google und machen uns Gedanken, wie wir unsere Arbeit an die geänderten Umstände anpassen können.

Wir lernen heute mal Theorie

Viele dürften jetzt mit den Augen rollen. Aber ohne Theorie läuft’s auch in der Praxis nicht. Denn häufig weiß man erst, was man machen muss, wenn man die Grundstrukturen kennt. Der SEO-Lehrgang verbindet geschickt Theorie und Praxis, indem der theoretische Unterbau gelehrt wird und dann direkt in eine für die Teilnehmer nützliche Praxis umgesetzt wird.

Wie das geht?! Alle in der Gruppe erarbeiten sich im Laufe der Weiterbildung ein SEO-Strategiebuch („Casebook“), in dem sie ein konkretes SEO-Projekt aus ihrem Berufsalltag bearbeiten. Sie beschreiben den Webauftritt; verfassen ein Management-Summary; erarbeiten Ziele und die dazu notwendige SEO-Strategie; erklären, wie sie die Ziele durch Onpage-Optimierung und Content Marketing erreichen wollen; und das immer unter Berücksichtigung der rechtlichen Aspekte. In der Abschlussprüfung dann das große Finale: Die Vorstellung der Hauptthesen und das Fachgespräch mit den Prüfern.

Der Alltag in einer SEO-Agentur sieht ähnlich aus: Wir analysieren gemeinsam mit dem Kunden die Homepage und erstellen eine Taktik. Das geht nicht, ohne die grundlegenden Begriffe und Methoden zu kennen. Denn nur, wer diese kennt, kann erfolgreich sein. SEO ist wesentlich mehr, als nur Texte zu schreiben und sie dann auf die Seite zu knallen. Wir erklären jedem, der bei uns anfängt, erst einmal die SEO-Theorien. Von daher können wir bestätigen: Ohne Theorie läuft’s auch in der Praxis nicht.

Wir infomieren Sie zu allen Themen rund um Suchmaschinenmarketing
Olivia Neumann
Olivia Neumann
Redaktion
Julian Achleitner
Julian Achleitner
Redaktion
Lucas Jantz
Lucas Jantz
Projektleiter

SEO heißt in erster Linie: Praxis, Praxis, Praxis und hohe Eigenmotivation

Doch lässt sich wirklich in acht Präsenztagen alles über SEO lernen? Das zu behaupten wäre überheblich. Das kann auch eine Weiterbildung der TH Köln nicht bieten und das will sie auch gar nicht. Was sie aber kann: Eine fundierte Grundlage schaffen und Hilfe zur Selbsthilfe lehren.

Die Wissenschaftliche Weiterbildung der TH Köln unterstützt dabei, selbstständig Ziele zu entwickeln und zu optimieren. Das kann man aber nur, wenn man weiß, wie SEO tickt, wo man nachschaut und wie man sich selbst auf dem neuesten Stand hält

SEO ist kein Hexenwerk, sondern eine Frage der Analyse, des Fleißes und des Wissens. Wissen, wie ich suche; Wissen, wo ich suche; Wissen, was ich suche; um am Ende zu wissen, was ich mit diesem Wissen anstelle. Alles verbunden mit einer hohen Eigenmotivation, einem immer wieder prüfenden Blick auf die eigenen Methoden und dem Einsatz immer am Ball zu bleiben, steht erfolgreichem SEO nichts mehr im Weg.

Das Angebot von Semtrix: Du studierst Online-Redaktion oder einen anderen Studiengang, bei dem du ein Praktikum in einer SEO-Agentur brauchst? Wir bieten immer Praktikumsplätze an. Hast du Interesse? Dann melde dich bei redaktion@semtrix.de. Wir freuen uns auf dich.

Können wir Ihnen helfen?

Unsere Leistungen

service-1

Suchmaschinen­optimierung

Mit unserer Suchmaschinenoptimierung verhelfen wir Ihrer Webseite zu mehr Sichtbarkeit. Wir nutzen die Potenziale Ihrer Seite und sorgen für die Positionierung, die sie verdient.

service-2

Suchmaschinen­werbung

Die Schaltung bezahlter Anzeigen bringt spezifische Vorteile mit sich: Damit Ihre Kampagne den gewünschten Erfolg mit sich zieht, erarbeiten unsere SEA-Experten Ihr individuelles Erfolgskonzept.

service-2

Amazon Optimierung

Mit einer zielgerichteten Amazon-Optimierung heben wir Ihre Produktseiten hervor und verschaffen Ihnen mehr Sichtbarkeit. Was die Produktsuche angeht, kann Amazon Suchmaschinen oft ausstechen: Aus Gewohnheit führt der Weg zahlreicher Nutzer direkt zu der Handelsplattform, deren Produktpalette kaum überboten werden kann.

Conversion Rate Optimierung

Conversion Rate ­Optimierung

Unsere Conversion Rate Optimierung macht Ihre Besucher zu Kunden. Mit gezielten Lösungsansätzen aus all unseren Fachgebieten lassen sich Anreize zur Interaktion mit Ihrer Seite setzen, die Ihren Erfolg maximieren. Welche Conversion Sie auch anstreben, wir liefern die passende Strategie.

service-2

Online Reputation ­Management

In einer Welt, in der sich immer mehr Nutzer vor dem Kauf online über das Unternehmen informieren, ist ein guter Ruf unverzichtbar. Mit unserem Online Reputation Management stärken und erhalten wir den positiven Eindruck von Ihrer Webseite.

Ähnliche Beiträge

Das könnte Sie auch interessieren

Projektanfrage

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne individuell zu Ihren Themen.

Florian Hubernagel
Leiter Kundenbetreuung

Florian_(Leiter_Kundenbetreuung)_600x600
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!