AnrufenFormular

SEO für Magento

/SEO für Magento
SEO für Magento 2017-07-21T10:15:13+00:00

SEO für Magento: Spitzenpositionen dank zielführender Suchmaschinenoptimierung

webseitenoptimierung

Seit der Gründung von Magento im Jahr 2008 ist viel passiert. Mittlerweile hat sich die Shop-Plattform zu einem der führenden Anbieter weltweit entwickelt, beschäftigt offiziellen Angaben nach mehr als 370 Mitarbeiter und war für mehrere Jahre eine hundertprozentige Tochter des Auktionshauses eBay. Mit SEO für Magento lassen sich die Rankings zu ausgewählten, relevanten und nachgefragten Keywörtern (Suchbegriffen) in den Suchmaschinen verbessern. Das wiederum zieht neue Kunden an, die durch ihre eigene Suche bereits ein aktives Interesse am Sortiment vorzuweisen haben.

 

Wordpress_SEO_Experte

grafik_8

webseitenoptimierung check

webseitenoptimierung erklärung

grafik_8

Benutzerfreundlich, flexibel und zeitgemäß: SEO für Magento hat viele Stärken

Eine Optimierung für die Suchmaschinen ist zugleich auch immer eine Optimierung für den Kunden. Vor allem die Onpage-Maßnahmen, welche im Zuge einer SEO-Strategie ergriffen werden, sind förderlich für die Usability und werten einen Online Shop nachhaltig auf. SEO für Magento ist schon deshalb unabdingbar, weil das Shopsystem eine sehr gute Basis mitbringt, auf die wir als erfahrene SEOs und Marketer aufbauen. In der Basis-Version sind bereits viele Stellschrauben hinsichtlich der Template-Einstellungen und einzelner Konfigurationen vorhanden. Aufgebaut wird auf diese durch flexible Erweiterungen, die in der Magento-Welt als „Module“ oder „Plugins“ bezeichnet werden. Sie liefern dem erfahrenen SEO noch mehr Freiheiten und tragen maßgeblich zu einer Verbesserung innerhalb der Suchmaschinen bei

 

webseitenoptimierung tipps

webseitenoptimierung erfahrung

Unter anderem wird SEO für Magento durch benutzerfreundliche, gekürzte URLs ermöglicht, welche dem Besucher bereits einen Ausblick gewähren, was er auf der jeweiligen Seite zu erwarten hat. Über 301-Redirects lässt sich manuell noch das Problem des Duplicate Contents verhindern, wenn mehrere Seiten oder URLs die identischen Inhalte verwalten. Das Backend von Magento überzeugt in der Praxis durch viele einzelne, eigens anpassungsfähige Konfigurationsmöglichkeiten. Diese auszuschöpfen ist einer Strategie zum SEO für Magento unabdingbar, da es oft die kleinen Feinheiten sind, die einem Händler und seinem Shop dann eine Nasenlänge Vorsprung vor der Konkurrenz verschaffen können. SEO für Magento empfiehlt sich daher unabhängig der Branche, schließlich sind im Web direkte Wettbewerber oftmals nur wenige Klicks oder eine weitere Suchanfrage entfernt.

Inhalte und Templates lassen sich in übersichtlicher Form optimieren

Die Magento Templates besitzen bereits standardmäßig Konfigurationsmöglichkeiten, um Inhalte in SEO-konformer Art und Weise aufzubereiten. Dazu zählen unter anderem Überschriften in den einzelnen H-Formaten sowie Javascript und CSS, welche individuell aufgeräumt werden können. Diese anzupassen lohnt sich aus SEO-Sicht, um den Quellcode zu entschlacken und somit sekundär schnellere Ladezeiten zu gewährleisten. Derartige technische und gestalterische Stellschrauben auszunutzen und zu optimieren ist empfehlenswert, um den Besuchern eine bestmögliche User-Experience zu ermöglichen und zugleich die Google Crawler mit einem sauberen technischen Grundgerüst zu überzeugen.

 

wordpress seo erfahrung

Wir holen beim SEO für Magento auch das letzte Quäntchen Potential heraus. Das geht über Extentions, Plugins und Module, welche sich nahtlos in das bestehende System integrieren lassen und eine Reihe weiterer Konfigurationsmöglichkeiten offerieren. Viele dieser Module widmen sich ganz speziell aktuellen SEO-Anforderungen und erweitern das Basis-Magento in einer sinnvollen Art und Weise. Unter anderem dienen derartige Extensions zur Optimierung von HTML- und XML-Sitemaps oder zur Integration von Canonical-Tags. Natürlich lassen sich beim SEO für Magento generell Tags für Inhalte festlegen, darunter Meta-Tags für Descriptions, Title oder Keywords. Sie liefern Google und Co weitere Anhaltspunkte zur thematischen Relevanz einer Seite und verbessern somit die Wahrscheinlichkeit, zu ausgewählten Suchbegriffen fortan noch besser zu ranken.

grafik_8

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Beratung
  • Full Service Umsetzung
  • Kurze Kommunikationswege
  • Passgenaue Vermarktungsansätze

Name

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Webseite

Leistung


grafik_8

  • Die Relevanz von Backlinks im Jahr 2018

Relevanz von Backlinks 2018

Mai 14th, 2018|0 Comments

Im SEO Bereich werden gerne polarisierende Behauptungen aufgestellt. Mal heißt es, dass die Keyworddichte keine Relevanz mehr hat, ein anderes Mal dass das Linkbuilding tot sei. Letztere Aussage wurde vom Google Webmaster Trend Analyst Gary [...]

  • SEO für Shops und Dienstleister

SEO für Shops und Dienstleister

April 27th, 2018|0 Comments

Die Suchmaschinenoptimierung unterliegt einem stetigen Wandel. Nicht zuletzt dank der wachsenden Anzahl der Google Updates. Hieraus ergeben sich fortlaufend immer mehr Chancen für SEO Shops und Dienstleister, die sich ganz vorne in den Suchergebnissen positionieren [...]

  • Der Google Mibile First Index wird ausgerollt

Google Mobile First Index wird jetzt eingespielt

April 4th, 2018|0 Comments

Der Mobile First Index wurde von Google bereits eineinhalb Jahre getestet, nachdem das Update im November 2016 angekündigt wurde. Nun hat die Firma mit dem Rollout-Prozess begonnen und die Betreiber der migrierten Seiten über die [...]