Wir nehmen Ihren Erfolg persönlich.

Qualitative Leistungen und ein persönlicher Draht zu unseren Kunden: Wir möchten, dass Sie rundum zufrieden sind und bieten Ihnen daher ein Komplettpaket an, welches sich sehen lassen kann.

Head 1

Amazon SEO Agentur – Mehr Verkäufe, mehr Umsatz

Derzeit liegt die Suchmaschinenoptimierung (SEO) auch für Produkte bei Amazon im Trend. Kein Wunder: Schließlich lassen sich die Umsätze beim Verkaufsriesen mit einer sorgfältigen Optimierung deutlich steigern. Für viele Menschen ist der Versandhandel die erste Anlaufstelle, wenn es um Online-Bestellungen geht – diese Popularität macht sich selbstverständlich auch in der Anzahl der Bestellungen bemerkbar, die jeden Tag aufgegeben werden. Immer mehr Händler erkennen den großen Mehrwert, den der Konzern ihnen als Verkaufsplattform bietet. Die Arbeitsweise, die unsere Agentur im Bereich Amazon SEO tätigt, ähnelt im Grunde der, die auch bei Online-Shops Anwendung findet: Produkttiteln wird ein aussagekräftiger Name verliehen, die Bullet Points erhalten passende Keywords, vorhandene Bilder werden überprüft und optimiert. Auch erhält jedes Produkt eine gehaltvolle, detaillierte Beschreibung. Als Amazon SEO Agentur können wir Sie so maßgeblich bei der Verbesserung von Angeboten bei Amazon unterstützen.

Bei uns sind Sie richtig:

  • Über 15 Jahre Erfahrung
  • Spezialisierte Mitarbeiter
  • Persönliche, feste Ansprechpartner
  • Interdisziplinäre Ansätze
  • Individuelle Lösungsansätze

Unverbindlich anfragen:


Ablauf der Beratung

Zunächst besprechen wir Ihre individuellen Vermarktungsschwerpunkte, nach welchen die Analyse ausgerichtet werden soll. Daraus ergeben sich im Anschluss die Potentiale Ihrer Webseite, für diese wir einen maßgeschneiderten Lösungsansatz erstellen. Im Anschluss präsentieren wir Ihnen die Ergebnisse, ehe wir schlussendlich Ihr individuelles Angebot erstellen.

GRATIS POTENZIALANALYSE:

  • Potenzialanalyse / Keywordrecherche
  • IST - Situationsanalyse / Platzierungsanalyse
  • Onpage Verbesserungen / Onpage Analyse
  • Backlinkanalyse / Offpage Analyse
  • Individueller Lösungsansatz

Besser gefunden werden – mit einer Amazon SEO Agentur

Mithilfe einer Amazon SEO Agentur wie Semtrix können Sie Ihre Verkaufszahlen merklich in die Höhe treiben. Ob über Suchmaschinen, Produktwerbung auf anderen Webseiten oder unmittelbar über die interne Suche bei Amazon – die Wege, die potentielle Käufer zu Ihrer Produktseite führen, sind vielfältig. Dementsprechend gibt es viele wichtige Details, die beachtet werden müssen, um die Vermarktung eines Produkts zu verbessern. Nicht nur Google liest die Informationen aus, die bei Amazon über ein Produkt veröffentlicht werden. Die offensichtlichen Vorteile, die Kooperationen mit Amazon mit sich bringen, haben jetzt schon bei einer Vielzahl von Webseitenbetreiber das Interesse geweckt, Amazon-Artikel auf ihrer Internetseite zu bewerben. Wer seine Artikelbeschreibung bereits vorab mit vielen wichtigen Informationen versehen hat, schafft die besten Voraussetzungen, auf anderen Websites erwähnt zu werden. Darüber hinaus ähneln die für Amazon relevanten Rankingkriterien jenen anderer Verkaufsartikel – zusätzlich werden in den meisten Fällen die Produkte von Nutzern angeklickt, welche bei der Amazon-Suche in den ersten drei Ergebnissen auftauchen. Mit Semtrix als Amazon SEO Agentur können Sie auch Ihr Produkt schon bald in den oberen Suchergebnissen wiederfinden. Der Erfolg der Optimierungsarbeit der Amazon SEO Agentur zahlt sich in vielen Fällen in barer Münze aus.

Wir erstellen Ihr individuelles Angebot

Die Amazon SEO Agentur erledigt die Optimierung

Bei einem guten Produkt, das sich durch eine pünktliche Lieferung und zufriedene Kunden auszeichnet, kann die Beauftragung einer Amazon SEO Agentur den letzten Schritt zum Erfolg bedeuten. Durch die professionelle Optimierung des Angebots bei Amazon ist es für Nutzer deutlich einfacher, Ihr Produkt zu finden. Grundlage hierfür sollte allerdings eine detaillierte Produktbeschreibung sein, deren Formatierung möglichst klar und übersichtlich ist. Möglichst präzise Formulierungen, hervorragende Keywords und Synonyme der Stichwörter zeichnen eine erfolgsversprechende Produktbeschreibung aus. Auch hochaufgelöste Produktbilder können sich positiv auf die Umsatzzahlen auswirken – sie gelten als eines der wichtigsten Kriterien dafür, dass Nutzer sich für den Klick auf ein Produkt entscheiden. In diesen Gesichtspunkten ähnelt die Amazon SEO durchaus der herkömmlichen SEO. Alles, was dazu beiträgt, potenziellen Käufern Informationen zur Verfügung zu stellen, erhöht seine Verweildauer bei dem betreffenden Angebot – und somit auch die Wahrscheinlichkeit einer Bestellung. Kunden, die wenig oder gar keine Informationen erhalten, sind in den meisten Fällen ziemlich schnell wieder verschwunden, ohne einen Kauf getätigt zu haben. Bei einer guten Produktbeschreibung erhöhen sich hingegen die Chancen auf einen Absatz des Produktes. Vor allem dann, wenn keine oder wenig Fragen offenbleiben.

Wir betreuen Ihr Projekt

Unsere Partnerschaften

Google Partner
Ausgezeichnet.org Sales Partner
Partner Siegel Trusted Shops

Aktuelles zu SEO

SEO meets Wissenschaft

SEO 101: So geht Keyword-Recherche!

Wir erstellen Ihre Texte

Lernen Sie uns kennen

Wir nehmen Ihren erfolg persönlich

Gruppenfoto

Häufig gestellte Fragen

Bei der Suchmaschinenoptimierung sollen anhand einer Vielzahl von Faktoren die Ergebnisse ausgesiebt werden, die möglichst treffend die Suchanfrage des Nutzers beantworten. Amazon hat diesbezüglich sogar noch mehr Möglichkeiten, an Daten zu gelangen. Verkaufszahlen jeglicher Art, Kundenmeinungen oder Bewertungen für Händler fließen automatisch in einen Algorithmus ein. Daher wird für die Firma schnell ersichtlich, wie hoch die Relevanz in Bezug auf die qualitative Einschätzung eines Verkaufsangebotes für den Suchenden ist. Findet der Nutzer stets exakt die Produkte, die er finden möchte, ist die Wahrscheinlichkeit einer Bestellung hoch.

Auch bei einer Optimierung für Amazon sind Keywords ein wichtiges Schlagwort. Damit die Aktivitäten Erfolg mit sich bringen, müssen die Optimierer sich über die grundlegenden Unterschiede zwischen Google und Amazon im Klaren sein. Besonders wichtig ist hierbei die unterschiedliche Art der Suchanfragen: Der Suchmaschinen-Gigant Google ist imstande, komplexe Fragestellungen zu ‚verstehen‘ und entsprechende Suchergebnisse vorzuschlagen. Google erfüllt auch informative Zwecke. Bei Amazon hingegen handelt es sich meist um sehr reduzierte, knappe Formulierungen, die mit einer Kaufabsicht einhergehen. So müssen Produktseiten natürlich auch anders optimiert werden.

Amazon bedient sich eines internen A9-Algorithmus, der die Ergebnisse der Produktsuche sortiert. Zwei Hauptkategorien lassen sich bei den Faktoren unterscheiden: Sogenannte Relevanz-Faktoren geben Aufschluss über die Wichtigkeit eines Produkts – darunter fallen die Produktinformationen wie der Titel, Produktmerkmale und –eigenschaften, die Beschreibung wie auch der Name des Händlers oder der Marke. Gleichzeitig können für jedes Produkt bestimmte Keywords im Backend hinterlegt werden. Die zweite Kategorie gliedert sich in Performance-Faktoren. Diese bestimmen das tatsächliche Ranking eines Produkts: Clickrate, Conversion-Rate, Kundenzufriedenheit sowie der Umsatz sind wichtige Kriterien, die Amazon in das Ranking miteinbezieht. Der besagte Algorithmus vergleicht die jeweilige Produktseite mit dem gesamten Katalog – und sortiert sie erst dann ins Ranking ein.

Eine Amazon SEO Optimierung kann nicht nur helfen, Ihre Produkte weiter in die Ergebnisliste zu befördern. Auch an der Conversion Rate lässt sich mithilfe von Know-how einiges optimieren. Wichtige Faktoren wir für Conversion Rate Optimierung bei Amazon sind beispielsweise Produktvideos, Rezensionen sowie ein angemessener Preis.

Es gibt viele Elemente, auf die man als Shopbetreiber Einfluss nehmen kann, um ein besseres Ranking und eine bessere Conversion Rate zu erzielen. Einer der wichtigsten Aspekte liegt jedoch nicht (ganz) in Ihrer Hand: Die Rezensionen Ihrer Produkte. Kunden, die ein Produkt kaufen, obwohl es über keinerlei Bewertung verfügt, gelten als mutig und sind leider eher selten. Aus diesem Grund sollten sie unbedingt Anreize für Ihre Käufer schaffen, das erstandene Produkt auch zu bewerten.

Wer sich mit der SEO Optimierung für Google befasst, kennt bereits die Risiken einer Penalty. Auch bei Amazon sollten Optimierer in jedem Fall mit fairen Mitteln spielen, denn auch hier kann ein Shopbetreiber abgestraft werden. Im Unterschied zu Google erfolgt die Penalty aber noch nicht automatisch, weshalb Keyword-Stuffing beispielsweise oft noch durchgeht. Falsche Rezensionen oder andere Tricks können jedoch zu einer Abstrafung führen.

Wer auf penibel darauf achtet, die Produktseite so vollständig wie möglich zu halten, trägt bereits zur Amazon SEO Optimierung bei. Allerdings ist auch das Motinoring ein wichtiger Teil, damit auf Entwicklungen reagiert werden kann. Zusätzlich lohnt es sich, Hilfe bei einem Profi zu suchen: In Kombination mit weiteren Marketing-Aktivitäten bringt die Amazon SEO Optimierung umso mehr Umsatz.


X aus Logo