AnrufenFormular

Was tun, wenn die Link Kampagne fehl schlägt?

//Was tun, wenn die Link Kampagne fehl schlägt?

Wenn eine Link Building Kampagne nicht so läuft wie erwartet, was sollte getan werden? Wir haben Tipps!

Sie verbrachten Wochen für die perfekte Link Building Kampagne. Der perfekte Inhalt, eine gute  Idee, Sie haben auf allesmögliche geachtet und dann passiert es……… nämlich einfach nix!

Die Links haben nicht annähernd so viele Aktionen oder Shares wie Sie gehofft haben. Sie bekommen keine Verbindungen und nicht genug Menschen die erreicht werden. Wie kann das sein? Was wurde falsch gemacht? Ist es möglich, dass Ihre Kampagne doch nicht so gut ist?

Leider, wie bei den meisten Marketing-Strategien ist nicht jede Kampagne gleich ein Volltreffer. Der Schlüssel zum Erfolg ist jedoch die kleine Niederlage beiseite zu schieben, einen Schritt zurück zugehen und herauszufinden, was als nächstes zu tun ist. Schließlich wollen Sie ja nicht, dass Ihre damalige Arbeit umsonst war. Um Ihnen zu helfen und Sie wieder auf die richtige Bahn zu lenken, das Ihre nächsten Kampagnen zu besseren Ergebnissen führen, haben wir ein paar Tipps, was zu tun ist wenn Ihre Link Kampagne scheitert:

Neu bewerten

In erster Linie sollten Sie Ihre Link Strategie neu überdenken. Sehr oft besteht eine Content Förderung oder Link Building Strategie daraus Leute zu finden, die den Content lesen und zufrieden stellen sollen. Nein, das reicht nicht! Nur weil Sie Leuten E-Mails schreiben oder in Tweets sagen, dass Sie doch mal Ihre Artikel lesen sollten, heißt das nicht, dass auch wirklich Leute darauf anspringen.

tweets

 

Es ist sehr wichtig, dass Sie den Leuten den Content zeigen, an welchem sie wirklich Interessiert sind. Fangen Sie an die Leute zu Identifizieren. Das heißt: Wo könnte ich meine Artikel-Links setzen, damit ich Leute anspreche, die sich auch dafür interessieren, also nicht auf irgendeinen X beliebigen Blog. Fangen Sie an mit den Leuten zu kommunizieren, lernen Sie die Leute ein wenig kennen und dann fangen Sie an, Ihre Artikel zu Posten. So werden Sie nicht als Spammer wahrgenommen, sondern als höflicher und gut Informierter User.

Finde das richtige Medium

Bei Veranstaltungen haben des Öfteren Leute darauf hingewiesen, dass Sie meistens nicht über Email oder Twitter erreichbar wären, weil das Email Fach ständig mit Spam bombardiert wird und Twitter schwierig zu halten ist. Damit wollen wir sagen, versuchen Sie es auch mit anderen Kontaktarten wie Google+ oder LinkedIn. Finden Sie aktive Leute auf diesen Plattformen.

Finde die richtige Zeit

Wir sind alle sehr beschäftigt. Zwischen Arbeit, Familie und das Leben im Allgemeinen, es gibt einfach nicht mehr sehr viel Zeit am Tag. Finden Sie heraus wann die aktiven Nutzer, die sich für Ihren Content Interessieren Online sind, welche dann auch Ihre Tweets oder Links anfangen zu Lesen und zu Teilen. 

Tipp: Durch die Identifizierung der optimalen Zeit, erhöhen Sie die Chancen, dass Ihre Nachrichten gesehen werden.

Kommuniziere den Nutzen

Ihr Content muss ein Nutzen für Ihre Leser und Interessierten haben. Erzählen Sie nicht einfach, dass Sie irgendeinen Artikel haben, das wird Ihnen nix bringen. Sagen Sie, dass Ihr Link zu einem Text geht, der vielleicht hilfreich für die Arbeit oder interessant für die Freizeit sein kann. Machen Sie Ihren Content den Leuten schmackhaft. Denken Sie auch daran Ihren Content mit Infografiken oder guten Bildern zu bestücken. Mit solchen Content bleiben Sie unvergessen in den Köpfen der User und werden weiter empfohlen.

Tipp: Ihr Content sollte möglichst den Usern in irgendeiner Weise zu helfen vermögen.

Schlusswort

Sie müssen daran denken, dass diese Industrie voller Höhen und Tiefen steckt. Geben Sie nicht so schnell auf. Sie sollten keine Angst davor haben eine Kampagne zu erneuern oder von ganz vorne zu beginnen. Vielleicht starten Sie auch mal etwas gänzlich anderes. Vergessen Sie nicht, ihre Lektionen aus fehlgeschlagenen Kampagnen. Dann wünschen wir Ihnen jetzt viel Glück mit den weiteren Kampagnen.

 

 

 

 

 

 

2016-12-01T13:43:15+00:00