AnrufenFormular

Google Richtlinien

///Google Richtlinien
Google Richtlinien 2016-12-01T13:43:10+00:00

Die Google Richtlinien sind eine Reihe von Vorgaben, welche den Webmastern dabei helfen sollen ihre Seite so aufzubauen, dass sie von der Suchmaschine besonders gut erfasst werden kann und gleichzeitig nicht als Spam gekennzeichnet wird. Die Beachtung der Google Richtlinien ist nicht Pflicht, allerdings kann ihre Nichtbeachtung ein Herabsetzen des Rankings oder sogar eine Penalty nach sich ziehen und damit für eine Seite sehr schädlich sein. Wer sich auf Suchmaschinenmarketing konzentriert und bei der größten Suchmaschine Erfolg haben will, sollte sich die Google Richtlinien also etwas genauer ansehen. Google ist die in Deutschland am häufigsten verwendete Suchmaschine. Klar, dass Suchmaschinenoptimierung immer auch Google im Blick hat. Mit SEO Google kommen Sie in den Ergebnissen nach vorn.

Google Richtlinien

Wir nehmen SEO persönlich!

Angebot anfordern

Name

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Webseite

Leistung


icon_rockets

SEO

Durch kontinuierliche Weiterentwicklung Ihrer SEO Optimierung bleiben Sie Ihren Wettbewerbern einen Schritt voraus.

SEO Optimierung

Wir übernehmen sämtliche Arbeiten im Onpage und Offpage Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Mit uns haben Sie einen persönlichen, starken Partner für Ihre Positionierung bei Google™ gefunden!
icon_chart

SEA

Durch individuelle, effiziente Vermarktungsansätze erreichen wir mit möglichst günstig Ihre kauf-interessierte Zielgruppe.

AdWords™ Optimierung

Wir schalten Ihre Anzeigen so, dass Sie zu einem möglichst günstigen Klickpreis Interessenten im Rahmen bei Ihrer Kaufentscheidung ansprechen.
icon_devices

SMM

Durch unser individuelles Social Media Marketing erhöhen wir Ihren Bekanntheitsgrad und binden Ihre Kunden langfristig an Sie.

Social Media Marketing

Egal ob Sie ein Gewinnspiel erstellen möchten oder Kunden zum erneuten Kauf animieren möchten – Wir haben die passenden Ideen!

Google Richtlinien: Darum geht es

Die Google Richtlinien listen insbesondere eine Reihe von Best Practice Beispielen, an denen Webmaster sich orientieren können. Es werden die Verfahren beschrieben, die zu einer dauerhaften Entfernung aus dem Index führen können oder welche Maßnahmen genau zu Sanktionen wegen Spam führen könnten. Dabei bezieht man sich sowohl auf das Design, den Inhalt, die technischen Details, und die allgemeine Qualität. Webmaster, insbesondere solche, die noch nicht viel Erfahrung haben, können so ganz konkret Hilfe für Ihre Webseite bekommen und sich einen Überblick verschaffen, welche Optimierungsmaßnamen als vertrauenswürdig einzustufen sind, und welche eher als dubios angesehen werden müssen.

Google Richtlinien: Hinweise zu SEO

In Bezug zu letzterem geben die Google Richtlinien sogar ganz gezielt eine Hilfestellung. Unter dem Titel „Benötigen Sie einen SEO wird detailliert darauf eingegangen, ob ein SEO für die eigene Seite Sinn macht. Die Google Richtlinien wiederholen den Warnruf gegen Betrüger, zeigen aber auch eine Reihe der positiven Eigenschaften der Suchmaschinenoptimierung auf. Ebenfalls dabei ist ein potentieller Fragenkatalog an SEOs, mit deren Hilfe Webmaster die Fähigkeiten und Qualifikationen des beauftragten Optimierers besser einordnen können sollen. Als Resource sind die Google Richtlinien damit durchaus hilfreich. Als Werbestrategie ist das SEO Marketing eine der effizientesten Wege, um die Conversion Rate aktiv zu verbessern und so Ihren Umsatz zu steigern. Dabei steht Ihnen Semtrix zur Seite.

icon_rockets

Wir helfen Ihnen nach oben!

Search Engine Marketing Experts