AnrufenFormular

Instagram für Unternehmen

/, Social Media/Instagram für Unternehmen
  • instagram_fuer_unternehmen

Chancen auf der wachsenden Plattform

Unkompliziert ein Label schaffen, Reichweite erzielen, Fans und Kunden binden: Instagram für Unternehmen hilft auf moderne Art, zielgruppengerechte Werbung zu machen. Vorteil dieser Plattform ist die ständig wachsende Zahl an Benutzern. Fast explosionsartig hat sie sich seit 2016 verdoppelt und Mitte 2018 die unglaubliche Zahl von einer Milliarde überschritten.

Visuelles Marketing auf Instagram

Die Plattform steht für visuelle Kommunikation. Was im Elevator Pitch, der berühmten Zeitspanne von 60 Sekunden vom Interessenten erfasst werden kann, macht ihn aufmerksam und wird ihn, wenn das Bildmaterial repräsentativ ist, auch überzeugen. Zusätzlich zu der Möglichkeit, aussagekräftige Bilder auf Instagram zu posten, kommt seit August 2016 die Option der Instagram Stories. Hier wird in kurzen Spots auf das Unternehmen, seine Produkte oder die Dienstleistung aufmerksam gemacht. Das Story Telling per Video sorgt dafür, dass nicht nur die direkte Botschaft bei den Interessenten ankommt, sondern sich auch Branding, Firmenphilosophie und Produkte im Unterbewusstsein gespeichert werden. Marketing über Instagram spricht die emotionale Seite der Besucher an, ein wichtiger Faktor für den Verkaufserfolg.

Instagram für Unternehmen – die Zielgruppen

Es ist überwiegend die jüngere Generation, die auf Instagram aktiv ist. Wer seine Zielgruppe in der Altersklasse zwischen 18 und 34 Jahren findet, hat deshalb mit Instagram für Unternehmen ein ideales Tool zur Hand. Jedoch steigt auch die Zahl der älteren User ständig. Noch haben hier die Männer einen leichten zahlenmäßigen Vorsprung. Darüber hinaus werden auf Instagram unabhängig vom Alter Menschen erreicht, denen junge Themen wie Fashion und Beauty, Lifestyle, Auto und Motorsport aber auch der Outdoorbereich liegen. Es lohnt sich, sich die neuesten Zahlen über regionale Nutzung anzusehen. Hamburg bringt es bereits auf über 40 %, während in anderen Gebieten nur die Hälfte der Social-Media-Teilnehmer einen Instagram-Account haben.

Themen bündeln mit Hashtags

Ein Unternehmens-Account auf Instagram kann nicht nur mit dem auf Facebook verknüpft werden, auch eigene Werbung lohnt sich. Die Analysefunktionen werden immer klarer auf den Businessbereich abgestimmt. Instagram Insights verraten nicht nur, welche Personengruppen sich für den Auftritt interessieren. Auch die Reichweite der einzelnen Post wird detailliert ermittelt. Die eigene Reichweite unterstützt man durch Hashtags. So gewinnt man neue Follower, und Fans können alle Beiträge mit einem Hashtag aufrufen. Marketing-Themen runden sich ab, können aufgebaut und ergänzt werden. Abwechslung zu schaffen ist damit leicht, denn trotz unterschiedlicher Storys laufen alle Maßnahmen wie gewünscht wieder an einem Punkt zusammen.

Netzwerke knüpfen – Instagram für Unternehmen

Bei den eigenen Bildern, den eigenen Stories darf es aber nicht bleiben. Wer erfolgreich sein will, braucht ein Netz, genauer gesagt, ein Netzwerk. Über die eigenen Hashtags auch Beiträge anderer User zu liken, besser noch zu kommentieren, ist wichtiger Bestandteil des Instagram-Auftritts. Denn auch hier gilt: Sharing is caring. Solodarsteller werden rasch langweilig, Gegenseitigkeit ist auch im unternehmerischen Bereich angesagt. Auch Kooperationen sind auf Instagram sinnvoll, denn gemeinsam wird mehr erreicht.

2018-09-25T10:51:58+00:00