XML

/XML

XML ist das Kürzel für „Extensible Markup Language“ (erweiterbare Auszeichnungssprache) und dient der Darstellung von Textdateien besonders im Web. Die Daten liegen in hierarchisch strukturierter Form vor. Mithilfe dieser Auszeichnungssprache können Daten plattform- und implementationsunabhängig zwischen Computer- und Browsersystemen ausgetauscht werden. Es gibt diese Sprache seit 1998, wobei immer wieder neue Versionen entstehen. Sie wurde entwickelt, um vorrangig im Internet Texte auf jedem Endgerät darstellen und sie auch einfach schreiben zu können. Die Zahl optionaler Funktionen wurde für dieses Ziel drastisch reduziert. Herausgeber der einzelnen Spezifikationen ist das W3C (World-Wide-Web Consortium), das damit eine Metasprache definiert. Die Textzeichen werden per UTF-8 kodiert, wodurch alle Texteditoren mit einer UTF-8 Unterstützung verwendet werden können.

2017-02-03T11:52:01+00:00