Wenn bestimmte Informationen innerhalb einer Datenmenge mehrfach vorhanden sind, dann spricht man von Redundanz. Eine solche Redundanz ist in der Regel unerwünscht, in Einzelfällen kann sie jedoch nützlich sein.