Google Dance

/Google Dance

Unter Google Dance wird in der Umgangssprache die Erscheinung unterschiedlicher Suchergebnisse bei identischen Anfragen über die Suchmaschine Google verstanden. Dieser Effekt entsteht, indem die einzelnen Anfragen von den beteiligten Rechnern an unterschiedliche Rechenzentren gesendet werden. Die einzelnen Google-Rechenzentren aktualisieren den Datenbankindex zwar regelmäßig, aber nicht alle zur selben Zeit. Aus diesem Grund können sich die Suchergebnisse bei identischen Suchwörtern bei verschiedenen Usern unterscheiden.

Der Google Dance ist nicht die einzige Ursache für unterschiedliche Suchergebnisse, da Google seit dem Venice Update im Jahr 2012 auch den Standort des anfragenden Rechners oder Mobiltelefons berücksichtigt. Somit unterscheiden sich die Suchergebnisse außer durch den Google-Dance-Effekt auch durch den Ort, von dem sie stammen.

2017-01-25T16:54:11+00:00